Komfortable ruhige Ferienvilla für 6 Personen mit großzügigem Garten und Pool


Die Ferienvilla " Casa Blanca " liegt etwas oberhalb des kleinen , beschaulichen Ferienortes Bonaire. Die kleine Gemeinde Mal Pas - Bonaire mit knapp 600 Einwohnern liegt direkt am Meer und verfügt über einen Yachthafen "Cocodrillo". Kleine Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten bietet der verträumte Ort, ebenso eine Tauch- und Segelschule.

Die weißen Sandstrände "Plaja des Sant Pere" und "Platja des Sant Joan" gelten auf Mallorca als Geheimtip und sind nur 10 Gehminuten entfernt. Die Platja des Sant Pere bietet einen barrierefreien Zugang, ist zudem mit einer Strandbar, Toiletten, Liegen- und Sonnenschirmverleih und einem Rettungsschwimmer ausgestattet. Das türkisblaue Wasser und der flachabfallende Sandstrand sind ein idealer Plantschplatz für Kinder.

Die größeren Strände an der "Playa Alcudia" erreichen Sie mit dem Auto in ca. 10-15 Minuten.

 

Der Besuch der Altstadt von Alcudia (3 km) sollte auf jeden Fall auf Ihrem Ferienprogramm stehen. Bei einem Bummel durch die kleinen Gassen erleben Sie den gesamten Charme dieser Stadt, die bereits ab 2000 v. Chr. besiedelt war, welches Ausgrabungen der Ruinen von Pollentia belegen, die ebenfalls ein lohnender Besuch sind.

Der Aufstieg auf die Stadtmauer darf bei einem Alcudia-Besuch nicht fehlen. Hier erwartet Sie ein herrlicher Blick über die ganze Stadt, bis hin zu den umliegenden Bergen und zum Meer. Frisches Obst und Gemüse aus der Region. lokale Spezialitäten und Souveniers können Sie jeden Dienstag und Sonntag auf dem bekannten Wochenmarkt erwerben. Parkmöglichkeiten stehen außerhalb der Stadtmauern zum Teil kostenlos zur Verfügung.

 

Ausgangspunkt für Bootsausflüge ist der Hafen von "Puerto de Alcudia" (4 km). Hier steht Ihnen ein breit gefächertes Angebot zur Verfügung, aber auch viele andere Arten des Wassersports sind hier zu buchen. Die gesamte Bucht der "Bahia de Alcudia" lädt zu ausgedehnten Spaziergängen oder nur zu einem erholsamen Strandtag ein.

 

Anhänger des Golfsports kommen im " Club de Golf Alcanada " (7 km ) auf ihre Kosten. Die 18 Loch Anlage mit ihren weißen Abschlägen wurde im Jahr 2003 eröffnet und wird von Spielern und Fachzeitschriften als einer der besten und beliebtesten Golfplätze Europas angesehen.

 

Für Wander- und Naturfreunde empfiehlt sich ein Ausflug auf die Halbinsel Victoria, dessen äußerster Punkt das Cap Pinar markiert. Auf dem Weg zu der im 14. Jahrhundert erbauten Wallfahrtskirche Ermita de la Victoria bieten sich einmalige Panoramablicke über die Bucht von Pollenca bzw. Alcudia, Cap Formentor auf die Bergwelt der Serra Tramutana. Vorbei an Picknick-Plätzen, an denen man romantische Sonnenuntergänge erleben kann, erreicht man nach wenigen Minuten di Klosteranlage. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Restaurant La Victoria mit einer herrlichen Dachterrasse und einem grandiosen Meerblick. Hier wird gute mallorquinische Küche und Paella angeboten.